Veröffentlicht am

Was ist ein Cenote?

mexico cenotes

Was ist ein Cenote? WAS IST EIN CENOTE?

Die größten Ströme der Erde!

Die Halbinsel Yucatan in Mexiko ist relativ eben und flach und hat praktisch keine Ströme und Flüsse an der Erdoberfläche.

In Yucatan befinden sich zwei der größten Ströme der Erde, die durch die gesamte Halbinsel Yucatan fließen. Dazu gehört der Ox Bal Ha, der sich über eine Länge von unglaublichen 256,7 km erstreckt, sowie der Sac Aktun mit 230,8 km. Das Dos Ojos System ist mit seinen 88 km ebenfalls sehr bekannt.

Aber noch unglaublicher ist die Tatsache, dass diese beiden großen natürlichen Unterwassersysteme, vor mehr als 10.000 Jahren, den Weg für die menschliche Besiedlung und Ausbreitung auf der gesamten Halbinsel geebnet haben! Auf der Halbinsel Yucatan findet man die weltweit schönsten Cenoten und Flüsse, die unterirdisch fließen. Jeder einzelne Cenote ist einen Ausflug wert.

Die Majestät der Cenoten

Ausgesprochen als (se-no-te), sind Cenoten im Grunde Dolinen von Mutter Natur, die entstehen, wenn die Decke einer Unterwasserhöhle einbricht - ein faszinierendes Fenster in eine völlig andere Welt. Außerdem waren Cenoten die einzigen Wasserquellen der Maya-Zivilisation, die durch den Dschungel der Mayas flossen.

Die Bedeutung der Cenoten für die Mayas

Die Cenoten galten für die Mayas als heilig. Sie glaubten, dass die Dolinen einen Eingang zur Unterwelt darstellten – in der Maya-Sprache auch "Xibalba" genannt. Die Mayas glaubten, dass Xibalba der Ort war, an dem die Geister ihrer Götter lebten und frei herumstreiften.

Die Mehrheit der Unterwasserhöhlen brach allmählich zusammen, als die Eiszeit vor rund 18.000 Jahren zu Ende ging. Als sich das ereignete gab es möglicherweise einen klimatischen Temperaturanstieg, der zu einem Schmelzen der Gletscher führte und zu einer Überflutung von Höhlen, als der Meeresspiegel anstieg.

Die Mayas nannten diese Dolinen D'zonot, woraus das Wort Cenote abgeleitet worden ist. Dzonot bezieht sich auf eine Unterwasserkammer, in der es eine permanente Wasserströmung gibt. Es gibt viele vertikale Cenoten - Schächte, die Wasser enthalten, während andere Cenoten weiträumiger sind und aus verschiedenen Gängen und Wasserbecken bestehen.

Experten und Wissenschaftler haben verschiedene Theorien und Ansichten darüber, wie schnell der Meeresspiegel angestiegen ist, aber fast alle sind der Meinung, dass der derzeitige Wasserpegel auf der Yucatan-Halbinsel vor über 1.000 Jahren seine jetzige Höhe erreicht hat.

Archäologen haben innerhalb von Cenoten umfangreiche Funde entdeckt. Es gab dort Fossilien von Mammuts und großen Jaguare und in den Gängen der Unterwasserhöhlen wurden Faultiere gefunden. Noch erstaunlicher sind die in den Cenoten gefundenen Artefakte, die vermuten lassen, dass die Höhlen vor rund 9.000 Jahre von Menschen besucht wurden!

Schnorcheln Ausflüge und Tauchen

Die Cenoten auf der Halbinsel Yucatan sind bekannt für Ausflüge zum Schnorcheln und Tauchen und Sie werden erstaunt sein, denn auf die Halbinsel kommen Taucher aus der ganzen Welt, um hier zu tauchen. Im Küstengebiet von Playa del Carmen und Tulum zählen fast alle Cenoten zu den wichtigsten Zielen für Ausflüge zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen.

Der Anblick der Unterwasserwelt ist so atemberaubend, dass Sie nie mehr aus dem Wasser kommen möchten.

Besuchen Sie uns auf diesen Abenteuern und machen Sie mit uns einen unvergesslichen Ausflug in diese bezaubernde Welt.

Veröffentlicht am

Cenote Nicte-Ha

Cenote Nicte Ha

CENOTE NICTE-HA

Ist die Cenote Nicte-Ha die Richtige für Sie!

Wenn Sie in einer Cenote schwimmen möchten, wo Sie sich in eine magische und wunderschöne Welt hineinversetzt fühlen, dann ist die Cenote Nicte-Ha die Richtige für Sie!

Nicte-Ha (Wasserblume auf Maya) ist der Name für eine Maya Legende. Die Legende erzählt von einer geheimen Liebesgeschichte zwischen Nicte-Ha (sie war die Wächterin der heiligen Cenote) und dem Prinzen von Palenque (ChakTzitzib auf Maya). Der Prinz musste eine andere Prinzessin aus einem fernen Land heiraten, aber versuchte stattdessen heimlich Nicte-Ha zu heiraten. Ein teuflischer Priester fand seine Pläne heraus und tötete Nicte-Ha in den Armen des Prinzen. Dieser weinte so viel, dass der Herr des Wassers Nicte-Ha in eine wunderschöne Seerose verwandelte und den Prinzen in einen galanten Roten Kardinal, der sie für alle Ewigkeit besuchen kann.

Jede Cenote ist anders. Die besonderen Merkmale der Cenote Nicte-Ha sind:

  • Aktivitäten: Schwimmen / Schnorcheln
  • Bekannt für: wunderschöne Seerosen, manchmal befinden sich kleine Schildkröten im Wasser!, kleine Fische und eine sehr ruhige Atmosphäre, perfekt für Familien und für unerfahrene Schwimmer
  • Art der Cenote: offene Cenote
  • Tiefe: 1-3 Meter
  • Zugang: eine Plattform / wenige Stufen
  • Ausstattung: eine kleine Toilette
  • Ort: in der Nähe von Tulum

Sie können einen Besuch dieser Cenote mit anderen Aktivitäten während Ihres Privatausflugs kombinieren, wie beispielsweise:

  • Schwimmen und Schnorcheln in einer anderen Cenote (wie Sac aktun, TakBe Ha, Jaguar)
  • Dem Besuch von Maya Ruinen (Tulum, Coba)
  • Schnorcheln mit Schildkröten
  • Einem Ausflug nach ihren Wünschen (wir können Ausflüge gerne an Ihre Bedürfnisse anpassen)

In Cenoten zu schwimmen, ist eine sehr friedvolle Erfahrung. Sie können sich entspannen und die Natur genießen. Kontaktieren Sie uns und buchen Sie einen Privatausflug mit uns!

Veröffentlicht am

Cenote Tak-Be Ha

Cenote Tak-Be Ha

CENOTE TAK-BE HA

Verborgener Wasserweg auf Maya

Die Cenote Tak-Be Ha (verborgener Wasserweg auf Maya) ist die beste Cenote, um sich in das Schnorcheln in Höhlen zu verlieben und vielleicht sogar in ein zukünftiges Tauchen in diesen fantastischen Kalksteinformationen.

Cenotes sind mit Süßwasser gefüllte Löcher im Dschungel. Es gibt verschiedene Arten von Cenotes: offene Cenotes und Höhlen-Cenotes. Diese Unterscheidung liegt in Beziehung mit dem Alter einer Cenote. Die Ältesten sind diejenigen, die vollständig offen sind und die Jüngsten sind die, die immer noch eine Kalksteinkuppel besitzen. Die Cenote Tak-Be Ha ist eine der Höhlen-Cenotes mit einem kleinen Eingang, der zu einem großen Raum, sowie einer großen Kuppel mit vielen schönen Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten führt

Jede Cenote ist anders. Die besonderen Merkmale der Cenote Tak-Be Ha sind:

  • Aktivitäten: Schwimmen / Schnorcheln / Tauchen (Höhlen-Tauchen – erfordert ein vollständiges Höhlen-Zertifikat)
  • Bekannt für: Stalaktiten und Stalagmiten, Fledermäuse, Bäume, Vögel, perfekt für den ersten Besuch einer Cenote und für unerfahrene Schnorchler.
  • Art der Cenote: Höhlen-Cenote
  • Tiefe: seicht bis 2 Meter
  • Vorgeschrieben: Schwimmwesten
  • Zugang: eine Plattform mit zahlreichen Stufen
  • Ausstattung: Toilette
  • Ort: in der Nähe von Tulum

Sie können einen Besuch dieser Cenote mit anderen Aktivitäten während Ihres Privatausfluges kombinieren, wie beispielsweise:

  • Schwimmen und Schnorcheln in einer anderen Cenote (wie Nicte-Ha, Jaguar)
  • Dem Besuch von Maya Ruinen (Tulum, Coba)
  • Schwimmen mit Schildkröten
  • Einem Ausflug nach ihren Wünschen (wir können Ausflüge gerne an Ihre Bedürfnisse anpassen)

In einer Cenote zu schnorcheln, ist eine einmalige Erfahrung. Sie können die wundervolle Höhle bewundern und sich gleichzeitig in einer friedvollen Umgebung entspannen!

Veröffentlicht am

Cenotes Xkeken und Samula

Cenote xkeken samula

CENOTE XKEKEN  UND SAMULA

Cenote Xkeken und Samula, Ausflug nach Chichen Itza

Die Cenotes Xkeken und Samula sind zwei Cenotes, die Sie in ein paar Filme der 80er (Goonies oder Indiana Jones) hineinversetzen können. Das Wunderbare ist, dass Sie hier ein paar der schönsten und am wenigsten überfüllten Cenotes in ganz Yucatan genießen können.

Diese Cenotes ähneln Ik kil, aber werden weniger besucht, wodurch Sie das Schwimmen und Entspannen in dem Süßwasser mit einem wundervollen Ausblick auf die Höhle genießen können. In der Höhle können Sie Vögel, Fledermäuse und eine insgesamt surreale Atmosphäre vorfinden.

Einer Legende nach wurde die Cenote Xkeken von einem Schwein gefunden, das immer matschbedeckt zu seinem Zuhause zurückkehrte.

Eines Tages folgte ihm sein Besitzer und fand die Cenote, wo sich das Schwein in dem kristallklaren Wasser erfrischte! (X’Keken bedeutet Schwein auf Maya). Samula ist hingegen eine gewaltige Cenote mit einem Eingang direkt an der Spitze. Sie können über zahlreiche Stufen hinabsteigen, von wo Sie verschiedene Blickwinkel auf die Cenote haben werden.

Die zwei Cenotes haben Löcher in der Kuppel, was besondere Lichteffekte durch das eindringende Sonnenlicht schafft. Das Licht spielt mit den Farben des Wassers, was das Schwimmen zu einer besonderen Erfahrung macht.

Jede Cenote ist anders. Die besonderen Merkmale von Xkeken und Samula sind:

  • Aktivitäten: Schwimmen / Schnorcheln
  • Bekannt für: Stalaktiten und Stalagmiten, Fledermäuse, Vögel, spektakuläre Aussicht
  • Art der Cenote: Höhlen-Cenote
  • Tiefe: bis zu 6 Meter
  • Vorgeschrieben: Schwimmwesten (für unerfahrene Schwimmer)
  • Zugang: zwei verschiedene Plattformen / mehrere Stufen
  • Ausstattung: Toilette / Parkmöglichkeiten / Erholungsbereich / Souvenirladen
  • Ort: in der Nähe von Valladolid

Sie können einen Besuch dieser Cenotes mit anderen Aktivitäten während Ihres Privatausfluges kombinieren, wie beispielsweise:

  • Dem Besuch von Maya Ruinen (Ek Balam, Chichen Itza)
  • Einem Ausflug nach ihren Wünschen (wir können Ausflüge gerne an Ihre Bedürfnisse anpassen)

In den Cenotes Xkeken und Samula zu schwimmen, ist eine entspannende und erfrischende Erfahrung, die Sie besonders nach einem Besuch der Maya Ruinen Chichen Itza oder Ek Balam schätzen werden.

Ein Besuch der Cenote Xkeken wird für einen besonderen Moment mit Ihrer Familie sorgen und Sie Ihren Urlaub genießen lassen. Natürlich stellen wir Ihnen auch die besten Führer und Ausrüstung zur Verfügung, um Ihnen den bestmöglichen Ausflug zu ermöglichen! Vergessen Sie nicht einen Privatausflug mit uns zu buchen!